Bootstour Overijssel-2018 – Tag 14

Um 9:45 Uhr ist Abfahrt in Gramsbergen bei TKM 395, BS 1983,3, die schon in 5 Minuten vor der nächsten Brücke endet. Um 9:50 Uhr dann telefonische Anmeldung bei der Loozenbrug, die Brückenwärter sind z.Zt. in Coevorden, daher haben wir ca. 30 Minuten Wartezeit, Alles ist durch den netten Rückruf von der Aadorp Sluis gut planbar. Um 10:25 Uhr wird die Brücke geöffnet, jetzt sind wir im Rhythmus und haben unseren ganz eigenen „Brückenservice“.
Gut zu Wissen: Um 11:30 Uhr erreichen wir in Bergentheim, Kanal-KM 20, eine Strassentanke mit Anleger.

Bergentheim

Um 11:55 Uhr machen wir Mittagspause, TKM 409, BS 1983, Brückenbetrieb geht um 12:30 Uhr weiter, nach persönlicher Absprache mit der netten Brückenwärterin warten wir aber noch auf zwei weitere Sportboote, mit denen wir um 13:05 Uhr zusammen Richtung Almelo weiterfahren. Um 14:50 Uhr bringt uns die Sluis Aadorp,1 Meter zu Berg. 
Zunächst hatten wir überlegt, den Stadthafen von Almelo als Tagesziel zu nehmen, da uns die Stadt bei einem vorherigen Besuch sehr gut gefallen hat. Das Wetter hat jedoch inzwischen ordentlich aufgedreht und eine heiße Nachmittagssonne scheint vom Himmel, so dass uns die Hitze der Stadt keine gute Möglichkeit zu sein scheint – wir fahren weiter… biegen um 15:05 Uhr in den Ziskanaal naar Almelo und sind um 16:30 Uhr auf dem Twenthekanaal bei TKM 440.

Anzeige

De Niewe Aanleg

Um 18:30 Uhr erreichen wir unser Tagesziel, De Niewe Aanleg, TKM 467, BS 1990,5 Zwischen Almelo und diesem kleinen Hafen gibt es im Twenthekanaal nicht viele, brauchbare Anlege-Möglichkeiten. Freudig überrascht sind wir jedoch, als wir trotz relativ später Ankunft im Niewe Anleg einen schönen Liegeplatz finden. Der Hafen gehört zu einem kleinen Ausflugslokal, das von Land und Wasser angefahren werden kann. Im Gartenlokal kann man idyllisch sitzen und regionale Küche genießen. Das Essen ist gut und preiswert, Inhaber und Service ausgesprochen nett. Am Anleger selbst haben wir Strom und Wasser zur Verfügung, für die Duschen erwerben wir Duschmünzen.

Bootstour Overijssel-2018 – Tag 15

Bootstour Overijssel-2018
Bootstour Overijssel-2018 – Tag 15

Um 11:10 Uhr verlassen wir De Niewe Aanleg bei TKM 467 und BS 1990,5 und fahren den Twenthekanaal Richtung Gelderse Ijssel. Gegen 11:35 Uhr erreichen wir die Eefde Sluis, und melden uns an. Der Schleusenwärter sagt uns, wir können mit dem nächsten Berufsschiff einfahren, also warten wir auf die Kammer, in die wir dann um 12:00 Uhr einfahren können.
Um 12:20 Uhr fahren wir aus der Schleuse und sind um 12:30 Uhr bei Zutphen auf der Geldersse Ijssel. (TKM 475)

Rhederlaag

Bei herrlichem Sommerwetter finden wir um 16:00 Uhr einen Ankerplatz in der Rhederlaag, der auch heute das Etappenziel ist.

(TKM 504, BS 1994,4)

Bootstour Overijssel-2018 – Tag 16

Bootstour Overijssel-2018
Bootstour Overijssel-2018 – Tag 16

Herrlicher Sonnenschein bei 30 Grad, viel zu schade, um diesen Tag am Ruder zu verbringen. Also legen wir einen Badetag am Ankerplatz in Rhederlaag ein.

Leckere Sachen aus der Bordküche

Eines der liebsten Bordrituale ist das Grillen mit unserem Lotusgrill. Einseitige Ernährung ist jedoch anders, denn dazu gibt es immer jede Menge gesunder Beilagen. Wie die leckeren Sprossen gemacht werden, könnt ihr >HIER< nachlesen …

Bootstour Overijssel-2018 – Tag 17

Bootstour Overijssel-2018
Bootstour Overijssel-2018 – Tag 17

Um 13:15 Uhr verlassen wir unseren Ankerplatz in der Rheederlag. Bei Sonnenschein und mäßiger Briese geht es die Ijssel weiter zu Berg, dann über den Pannerdens-Kanaal wieder zurück zu unserem Heimatrevier Niederrhein.

Einfahrt De Bijland

Tagesziel ist wieder de Bijland, diesmal gehen wir jedoch nicht vor Anker, denn wir müssen Trinkwasser bunkern und für die letzten Tag noch etwas einkaufen, also laufen wir den schönen Jachthaven an.

16:30 Uhr, Ankunft Jachthaven DE Bijland, TKM 535, BS 1998


Anzeige*

* Solltet ihr über diese Links bei Amazon etwas kaufen, erhalten wir eine kleine Provision.


Bootstour Overijssel-2018 – Tag 18

Bootstour Overijssel-2018
Bootstour Overijssel-2018 – Tag 18

Um 13:55 Uhr verlassen wir De Bijland bei einem Stand von TKM 537 und BS 1998,5. Gegen 15:05 Uhr bei TKM 548 passieren wir die Einfahrt des Yachthafen Emmerich und biegen um 16:30 Uhr in den Mahnsee, um beim SC Grafenwald festzumachen.
(TKM 562, BS 2001,1)

SC Grafenwald

Bei den Clubfreunden des SC Grafenwald werden wir wie gewohnt herzlich in Empfang genommen. Strom und Wasser am Steg, Duschen und Toiletten im Container oberhalb des Clubhauses. Das Clubhaus selbst ist zwar nicht bewirtschaftet, man kann hier jedoch gekühlte Getränke zu je 1,00 EUR aus dem Kühlschrank entnehmen, und es gibt auch einen Süßigkeitenautomaten. Im Umkreis gibt es mehrere Lieferservices, über die man Essen zum Hafen bestellen kann.

Bootstour Overijssel-2018 – Tag 19

Bootstour Overijssel-2018
Bootstour Overijssel-2018 – Tag 19

Um 12:45 Uhr ist Abfahrt beim SC Grafenwald (TKM 562, BS 2001,1) Wir passieren gegen 14:45 Uhr die Rheinfähre Bislich/Xanten und biegen um 15:15 Uhr in den Flürener Altrhein bei  Grav Insel.

Sonnenuntergang am Flürener Altrhein

Unsere Urlaubstour ist hier bei TKM 588 und BS 2003,8 zu Ende, unser Urlaub zum Glück noch nicht.
Wir gehen im Supermarkt auf dem Campingplatz einkaufen und anschließend vor Anker, und verbringen bei schönem Sommerwetter den Rest der Woche auf dem Wasser.

Danach geht es dann nochmal zum Yachthafen Wesel zurück – das letzte Mal nach einem Urlaubstörn – denn wir bereiten unseren Umzug zum Yachthafen Emmerich vor, der für Boote unserer Größenordnung einfach einen besseren Service bietet, als ein Verein ihn bieten kann, und dabei (Stand 2018) nur geringfügig teurer ist.

Zusammenfassung:

  • Wir waren 19 Tage unterwegs, und sind an 14 Tagen insgesamt 547 Kilometer mit 52,2 Motorstunden gefahren.
  • Wir waren mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 10 km/h unterwegs
  • Wir haben 9 Schleusen passiert.
  • Einen Landtag mussten wir wetterbedingt einlegen, 4 Landtage haben wir auf der Tour planmäßig eingelegt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert und stimme der Datenspeicherung gem. DSGVO zu.